Home Berichte Kreismeisterschaften Märkischer Kreis 2018, SV Bieber Lendringsen
Kreismeisterschaften Märkischer Kreis 2018, SV Bieber Lendringsen Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Sommer   
Samstag, den 17. März 2018 um 12:20 Uhr

Der SV 08 Werdohl trotzt der Grippewelle mit 25 Medaillen und einem Vereinsrekord

Die Grippewelle hat auch den SV 08 Werdohl erreicht. Bei den Kreismeisterschaften, die von dem SV Bieber Lendringsen ausgerichtet wurden, konnten von den 64 gemeldeten Starts nur 36 angetreten werden. Die Mannschaft schrumpfte auf 9 Schwimmerinnen und Schwimmer. Diese erwiesen sich aber in Topform. Mit 13 Kreismeistertitel, insgesamt 25 Medaillen und einem neuen Vereinsrekord beendeten die Werdohler das lokale Kräftemessen in Menden auf den 5. Platz in der Mannschaftswertung.


  


Für Jeanine Möglich sollte es wieder ein erfolgreiches Wochenende werden. Bereits am Samstag verwandelte sie ihre 4 Starts in Gold um. Doch am Sonntag erwischte es auch sie und musste das Bett hüten. Ihre Erfolge bis dahin: 200m Freistil in 2:18,10 Minuten, 200m Rücken in 2:48,87 Minuten, für die 100m Schmetterling benötigte sie 1:12,10 Minuten und die 100m Brust schwamm sie in neuer Vereinsbestzeit von 1:18,18 Minuten.

Jeweils 3 Kreismeistertitel steuerten Paul Baumgärtel und Dominik Möglich bei. Baumgärtel siegte über 100m und 200m Brust in 1:56,90 bzw. 4:08,37 Minuten und absolvierte die 100m Freistil in 1:27,91 Minuten. Möglich beendete seine 100m und 200m Rücken in 1:09,00 bzw. 2:27,82 und über 100m Freistil blieb er mit 1:00,88 Minuten knapp über der 60-Sekunden-Marke.

Zweifache Kreismeisterin wurde Damla Ugurlu. Über 100m und 200m Rücken schwamm sie ihrer Konkurrenz in 1:19,07 bzw. 2:53,33 Minuten davon und gewann jeweils die Goldmedaille. Diese sicherte sich auch Joshua Benz. Er wurde über 50m Brust in 1:06,62 Minuten einer der jüngsten Kreismeister des Wochenendes.

Insgesamt 7 Vizetitel teilen sich die Brüder Tryk. Während Olgierd über jeweils 50m Freistil, Rücken, Schmetterling und 100m Lagen die Silbermedaillen gewann, schwamm Arkadiusz über 100m und 200m Brust und 100m Schmetterling auf die jeweils zweiten Plätze.

Die Ergebnisse im Einzelnen: Jeanine Möglich (Jg. 2000) (Gold/Silber/Bronze) 4/0/0, Paul Baumgärtel (2006) 3/2/0, Dominik Möglich (1997) 3/1/0, Damla Ugurlu (2001) 2/2/2, Joshua Benz (2010) 1/0/0, Olgierd Tryk (2008) 0/4/0 und Arkadiusz Tryk (2004) 0/3/1. Urkundenplätze belegten Talia Dilara Ugurlu (2007) und Mareike Ludenia (2007).

Das Protokoll der Veranstaltung.

 
Schwimmverein 08 Werdohl, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval