Home Berichte Südwestfälischen-Meisterschaften der Jahrgänge und offener Wertung
Südwestfälischen-Meisterschaften der Jahrgänge und offener Wertung Drucken E-Mail
Geschrieben von: Dirk Sommer   
Samstag, den 22. Juli 2017 um 20:54 Uhr

3 Goldmedaillen für Jeanine Möglich bei den Südwestfälischen Meisterschaften

Für die Südwestfälischen-Meisterschaften der Jahrgänge und offener Wertung, die an diesem Wochenende im Uni-Bad in Bochum ausgetragen wurde, konnten sich vom SV 08 Werdohl Damla Ugurlu, Dominik Möglich und Jeanine Möglich im Vorfeld qualifizieren.


     


Obwohl Jeanine Möglich für alle Disziplinen die Hürden genommen hatte, wurden für ihren Auftritt in Bochum die 6 besten Wettkämpfe ausgewählt. Entsprechend erfolgte der Trainingsaufbau gezielt auf den Leistungshöhepunkt bei diesen Meisterschaften. Bereits bei den letzen Wettkämpfen zeichnete sich eine gute Ausgangsposition ab. Und die Rechnung der Trainerin ging am Schluss mit drei Südwestfalen-Titel und 5 Medaillen auf.

Südwestfälische Jahrgangsmeisterin darf sich Jeanine nun nennen über jeweils 100m (1:21,57 Minuten) und 200m Brust (3:01,27 Minuten) und 200m Lagen (2:43,23 Minuten). Über 100m Brust konnte sie sich sogar noch für das Finale der 8 besten Schwimmer in der offenen Wertung qualifizieren. Ein weiterer Vizetitel sicherte sie sich über 200m Schmetterling in der Zeit von 2:47,19 Minuten. Abgerundet wurde das Ergebnis mit einer Bronzemedaille über 100m Schmetterling in 1:13,34 Minuten und einer Urkunde für Platz 6 über 100m Freistil in 1:05,57 Minuten. Damit lieferte Jeanine das Beste Ergebnis in der letzten Vergangenheit des SV 08 Werdohl bei einer Meisterschaft ab.

Damla Ugurlu unterbot die geforderten Pflichtzeiten im Jahrgang 2001 über 100m Brust und jeweils 50m und 100m Freistil. Für den Wettkampf über Brust benötigte sie 1:28,85 Minuten und belegte damit den 5. Urkundenplatz. Über 100m Freistil verpasste sie aber knapp diese Auszeichnung. Mit der Zeit von 1:08,93 Minuten landete sie auf Platz 7. Die 50m Freistil wurden nur offen gewertet, so dass sie mit der Zeit von 31,06 Sekunden ins Mittelfeld schaffte.

Dominik Möglich war als Masterschwimmer des Jahrgangs 1997 lediglich für die offenen Wertungen startberechtigt – entsprechend stark war seine Konkurrenz bei seinen beiden Wettkämpfen über 50m und 100m Freistil. Für die kurze Distanz benötigte er 28,01 Sekunden, während er bei 100m nach 1:02,36 Minuten anschlug. In beiden Fällen landete er in der Wertung im Mittelfeld.

Das Protokoll der Veranstaltung.

 
Schwimmverein 08 Werdohl, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting
JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval